Lack-Beichte • Meine Neuzugänge im Mai

Hallo Ihr Lieben!

  

Lotte und ich begrüßen Euch zum etwas verspäteten Rückblick für den Mai 2017 ;-)

 

Wie Ihr unschwer am Gesichtsausdruck meines resignierten Katzenmädchens ("Was hab ich Euch gesagt?!") erkennen könnt, gab es auch im Mai reichlich Fläschchen, die neu in meine Sammlung gezogen sind.

 

Gleichzeitig habe ich aber auch ein bisschen aussortiert und mich von einigen Farben getrennt, bei denen ich mir sicher bin, dass ich sie kein zweites Mal lackieren werde. 

 

Aktuell fordert mein real life ziemlich viele Kapazitäten, so dass


das Fotografieren und Bloggen noch eine kleine Weile lang etwas zurücksteht - aber am Ende (so in etwa drei Wochen hoffentlich) werden einige Bereiche hier in meinem Zuhause in frischem Glanz erstrahlen, denn wir renovieren. Wie anstrengend sowas ist hatte ich erfolgreich verdrängt, aber das Ergebnis ist das, was zählt :-)

 

Mit am meisten freue ich mich auf mein Arbeitszimmer nach Abschluss der Arbeiten, denn dann hat meine Lackier- und Fotoecke ein deutlich netteres Ambiente als aktuell und die Sammlung wird dann auch strukturierter sein als jetzt - der Aufwand lohnt sich also eindeutig! :-)

Im letzten Monat habe ich entgegen meiner guten Vorsätze doch wieder einige Lacke selbst gekauft - der grüne JUNGLE GREEN musste für mich als Grünfan einfach sein - und weil mir sein orangefarbener Bruder auch so gut gefiel, habe ich ihn kurzentschlossen auch noch mitgenommen. Der Grünling hatte auch schon seinen großen Auftritt - hier geht es zum zugehörigen Blogpost.

Diese kleine Highend-Eskalation kann ich mir nur durch eine durch TURN ME DIOR angefachte Euphorie erklären - plötzlich lagen auch noch drei weitere Farben in meinem Einkaufskorb - ooops! Mais je ne regrette rien! :-) Denn die Farben sind für mich absolut traumhaft - zu dem himbeerroten Schätzchen ganz links gibt es bereits einen Blogpost, für die anderen sollen in Kürze Bilder & Reviews folgen. 

Den Lack ganz links ("The Magician" ist ein sensationeller irisierender Topcoat von ILNP) habe ich der lieben Tatjana zu verdanken, die ihn mir bei Hynoticpolish mitbestellte :-) Ich liebäugele ja mit der Idee, den zuvor gezeigten Dior SAUVAGE mit ihm zu verpaaren ;-) Demnächst auf diesem Kanal! Die drei Lacke in der Mitte (v.l.n.r.) "Uh, Oh, Roll Down the Window", "Midnight in Moscow" und "Sequin Scandal" sind farblich zwar schon sehr herbstlich, aber bei einer Schnäppchenschloss-Bestellung von neulich hüpften sie ganz nebenbei in den Einkaufskorb. 

Dieses hübsche Mini-Kommoden-Kästchen von AVON mit bunt gefüllten Schubladen erreichte mich Anfang Mai. In den einzelnen Boxen befinden sich neben tollen mark.-Nagellacken und Nailart-Fläschchen kleine liebevolle Überraschungen - dieses Set stelle ich Euch bald genauer vor. Zwei der Lacke habe ich bereits ausprobiert - die Ergebnisse seht Ihr hier und hier :-)

Im Mai erreichten mich auch wieder PR-Samples - so viele tolle neue Farben - ich freue mich riesig! Das erste Päckchen kam aus Lettland: mit ihren kräftigen Farben steht die ESCAPE Limited Edition von Kinetics für Sommerlaune und Lebensfreude pur. Freut Euch auf einen XXL-Blogpost, in dem ich Euch alle Farben ausführlich vorstellen werde. Nur noch wenige Tage... ;-)

Dann brachte mir der Paketbote ein Päckchen von Sally Hansen, die #ColorOfTheMonth-Farbe im Mai war Vanille und ich durfte wieder mit dabei sein, die Farbe in Szene zu setzen :-) Von links nach rechts: Cream of the Crop, Crème de la Crème, Get Mod, miracle GEL Topcoat, mein Allzeit-Liebling Insta-Dri, Let's Snow (im übernächsten Blogpost), Shall We Dance, Arm Candy. Noch habe ich es nicht geschafft, alle zu zeigen, aber nach und nach will ich es schaffen. 

Denn das erste Päckchen war nicht die einzige Überraschung - mit einem wunderschönen Blumenstrauß von Bloomy Days und den sieben Lacken der "And She Said Yes" Wedding-LE hat mir das Team von Sally Hansen gleich noch eine weitere große Freude bereitet. Die zarten Farben stelle ich Euch ganz bald alle genauer vor.

Von ANNY habe ich den LIQUID NAILS Basecoat erhalten. Die innovative Formel mit flüssiger Nagelsubstanz ist ganz neu und enthält als Power-Wirkstoffe einen Pro Mineral-Komplex und Aminosäuren, die die Nägel in nur drei Wochen härter, stärker und gesünder machen sollen. Ich teste ihn nun schon eine Weile lang und werde als einen der nächsten Posts eine Review hierzu schreiben. 

 

Wie Ihr seht wird es auch in der nächsten Zeit einiges an Stoff zum Bloggen geben - und wie ich jüngst feststellen durfte, bietet meine Lacksammlung auch noch reichlich(st) ungezeigte Juwelen. 

 

Ein herzliches Dankeschön an meine Kooperationspartner und Euch allen ein schönes Wochenende :-)

 

Bis bald und viele liebe Grüße

 

Eure Meike

 

Für Kommentare über die Website-eigene Kommentarfunktion weiter unten benötigt Ihr übrigens keine eigene Homepage, lasst dieses Feld einfach frei - das geht auch ohne Angabe einer Seite ;-) Ich freue mich auf Euer Feedback! 

Follow

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine (Dienstag, 27 Juni 2017 08:55)

    Da sind gleich mehrere Lacke dabei, die mich interessieren! Der dunkle und der braune Dior sehen so schön aus. Und der dunkelrote OPI und der olivfarbene Sally mit dem Glitzer sind auch sehr hübsch. Und ich bin gespannt auf Deinen Test vom Nagelhärter. Freue mich schon auf die kommenden Posts! Aber immer mit der Ruhe, renovieren ist immer so anstrengend. Wir haben das letztes Jahr gemacht und ich kann mich noch gut erinnern, wie viel Arbeit das war. Gutes Gelingen und liebe Grüße!

  • #2

    Meike (Samstag, 01 Juli 2017 16:36)

    Da hast Du recht, liebe Sabine! Danke für Dein Feedback - und ja: es ist aktuell wirklich extrem anstrengend und ich bin froh, wenn langsam wieder Land in Sicht kommt. Zum Glück ist bis auf das Streichen, putzen und wieder zurück räumen (davor gruselt es mich noch am meisten!) nichts mehr zu tun. In Kürze geht's hoffentlich wieder normal weiter :-)