LCN • WOW Hybrid Gel Polish • pure passion • glam & shine

LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

Hallo Ihr Lieben!

 

Unter meinen Lack-Neuzugängen aus dem vergangenen Monat war unter anderem auch ein stylishes roségoldfarbenes Täschchen, in dem sich ein umfangreiches Set zu den neuen WOW Hybrid Gel Lacken von LCN befand. 

 

Das neu entwickelte Gel-Lack-System verspricht perfekt manikürte Nägel ganz ohne UV-Lampe mit einem strahlend schönen und makellosen Halt bis zu zehn Tagen.

 

Und inzwischen hatte ich dank eines ziemlich dicht getakteten Terminkalenders zu Monatsbeginn auch Gelegenheit, die Produkte und das damit verbundene Versprechen zu testen.


Für mich als Nailblogger ist der Faktor Haltbarkeit bei Lacken meist nicht ganz so wichtig, da ich quasi fast täglich neu lackiere. Aber für viele andere Frauen ist dies schon ein Kriterium - und das Versprechen, dass eine Maniküre mehr als die üblichen zwei bis drei Tage makellos bleibt eine wirklich reizvolle Aussicht. 

 

Das sagt LCN über die neue WOW Hybrid Gel Polish-Reihe: Perfekt lackierte Nägel bis zu 10 Tage lang... Das innovative Nagellacksystem unterscheidet sich deutlich von bereits erhältlichen Gel-Polishes. Es arbeitet mit der gelartigen Plumping-Textur, die für eine ebenmäßige Nagelplatte sorgt... Dank der Plumping-Textur werden Nagelrillen und -unebeneinheiten einfach weggezaubert. Die Nägel erscheinen fester und kräftiger. Mit jedem Tag im natürlichen Licht gewinnt der WOW Hybrid Gel Top Coat an Festigkeit... Das Gelsystem garantiert intensiv leuchtende Farben und brillante Glanzergebnisse, ganz ohne UV- oder LED-Gerät. Perfekt lackierte Nägel bis zu 10 Tage lang...

LCN • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

Das LCN WOW Hybrid Gel Polish Starter Kit* enthält die folgenden Produkte: einen nail polish primer, der den Nagel auf die Maniküre vorbereitet und ihn von fettigen Rückständen befreit, zwei Farblacke (pure passion, ein kräftiges klassiches Rot und glam & shine, ein schimmerndes etwas dunkleres Rot), den dazugehörigen Topcoat und ein Nagelpflege-Öl, das die Nagelhaut nach Maniküre und Clean-Up mit reichhaltiger Pflege verwöhnt. Außerdem im Set enthalten waren fusselfreie Zellstoff-Tupfer, eine Glasnagelfeile mit extra feiner Körnung, die die Nägel schonend kürzt und gleichzeitig die Kanten versiegelt, ein Nagellack-Korrekturstift und ein professioneller acetonfreier Nagellackentferner.

LCN • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

pure passion

Als ersten der beiden Lacke habe ich mich für das hellere strahlend klassische Rot von pure passion entschieden. Einen Basecoat soll dieses System nicht benötigen, also habe ich mich mal getraut und den Versuch gewagt, auf den sonst immer von mir verwendeten Schutz-Unterlack zu verzichten. Zunächst habe ich die Nägel mit dem nail polish primer vorbereitet. Normalerweise nutze ich hierzu normalen Desinfektionsalkohol und einen Zellstofftupfer, so ist es natürlich ein bisschen bequemer, hat aber den gleichen Effekt - der Nagel wird sauber und fettfrei und ist so bestens für den Lack vorbereitet.

LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

Dank der cremigen Textur und des abgerundeten ergonomischen Pinsels lässt sich er sauber und gut auftragen, die Deckkraft der ersten Schicht ist schon sensationell. Die Trockenzeit ist extrem kurz, kaum war ich mit den Nägeln der zweiten Hand durch, waren die der ersten schon beinahe durchgetrocknet.

 

Ich trug die empfohlene zweite Lage und anschließend den dazugehörigen Topcoat auf. Auch diese Schichten trockneten schnell, allerdings ein Stückchen länger als die erste Farbschicht. Das Clean-Up hat mich wirklich überrascht: ich hatte ein wenig Nagelhaut mit angemalt und normalerweise kommt es bei solch kräftigen Farben ja leicht mal vor, dass diese dann beim Reinigen gern mal die Haut verfärben. Der hier aber nicht, er ließ sich so einfach abnehmen wie ein sheerer heller Lack :-D

 

Insgesamt hat mich pure passion völlig überzeugt - ein phantastischer roter Lack mit einer sagenhaften Brillanz. Und auch beim Abnehmen der Farbe gab es keine bösen Überraschungen - keine Verfärbungen - wow! :-) Zu dem Zeitpunkt konnte ich aber noch nicht allzu viel zur Haltbarkeit sagen, doch mit der nächsten Farbe habe ich ganze fünf Tage verbracht (und das ist für mich echt laaaaaaang!)

LCN • pure passion • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

glam & shine

Das dunklere schimmernde Rot von glam & shine ist für mich ganz großes Kino. Wie sehr ich solche Farben liebe erkennt Ihr unschwer auch daran, dass das Logo meiner Homepage und des Blogs diese Nuance trägt - Herzblut und so... :-) Was Auftrag, Trockenzeit und Deckkraft betrifft, entspricht er allem, was ich Euch zu pure passion erzählen konnte: unkompliziert, brillant und einfach klasse.

LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

Insgesamt war er fünf Tage auf meinen Nägeln. LCN empfiehlt, den Topcoat alle zwei Tage nachzulegen, damit der Glanz erhalten bleibt, ich habe das einmal am dritten Tag gemacht und fand den eigenen Glanz bis dahin aber immer noch spitze.

 

Bis zu diesem Tag hatte ich noch nicht mal an dem Nagelspitzen Tipwear, was normalerweise meist sehr schnell passiert, weil ich einfach unglaublich viel mit den Händen mache. Die kleinen Fehlstellen habe ich vor dem Auftrag des Topcoats einfach ratzfatz mit ausgebessert, indem ich mit der Nagelkante einmal am Pinsel entlanggefahren bin.

 

Am fünften Tag war die Lack-Oberfläche zwar dann nicht mehr ganz so glänzend, was ich sicherlich mit dem Topcoat noch mal hingekommen hätte und inzwischen waren die Nagelkanten wieder leicht abgestoßen, aber es gab keine Chips oder Macken.

 

Inzwischen war aber nach einer neuen Farbe auf den Nägeln und die Lücke zwischen Nagelbett und Lack war mir durch mein gutes Nagelwachstum jetzt einfach ein Stückchen zu groß - da bin bin bekennender Detailspießer ;-) 

LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017

Das System hat mich wirklich überzeugt - ich finde, dass die Qualität sich von einigen anderen Gel-Look-Systemen deutlich unterscheidet und bin froh, eine verlässlich haltbare Variante für solche Zeiten zu haben, in denen ich einfach nicht dazu komme, jeden Tag neu zu lackieren.

 

Man macht ja auch mal Urlaub, ist unterwegs und hat nicht immer Zeit für eine frische Maniküre, möchte aber trotzdem gepflegte Nägel in dieser Zeit. Zwar würde ich die 10 möglichen Tage aus den besagten oben genannten Gründen nicht durchhalten, aber mir reichen verlässliche fünf Tage für meine Bedürfnisse auch schon vollkommen.

 

Insgesamt wurden in dieser Reihe 12 unterschiedliche Farben released, ein Fläschchen mit einem Inhalt von 8 ml kostet 9,00 Euro, der dazugehörige Topcoat hat den gleichen Preis. Mit dem Gutscheincode WOWGEL10 könnt Ihr 10% im LCN-Shop sparen, wenn Ihr diese Lacke auch gern ausprobieren möchtet. 

 

Ich wünsche Euch schöne Feiertage und schicke Euch viele liebe Grüße!

 

Bis bald,

 

Eure Meike

 

 

* PR-Sample, diese Lacke und Pflegeprodukte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank, liebe Sarina vom LCN-Team! :-)

LCN • glam & shine • WOW Hybrid Gel Polish Collection • Spring 2017
Follow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0