Sally Hansen • Steely Serene • color therapy

swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy

Hallo Ihr Lieben!

 

Nach und nach teste ich mich voller Begeisterung durch das Sally Hansen color therapy-Schatzkistchen... Und je mehr dieser Lacke ich durchprobiere, umso mehr freue ich mich - denn sie sind einfach unglaublich toll im Handling und die klassischen Farben sind eine echte Wohltat zwischen all dem Weihnachtsglitzer, den ich sonst so lackiere ;-) 

 

Deshalb gibt es heute hier im Blog mit Steely Serene* einen hellen Taupeton und auf der Homepage habe ich für Rosy Quartz (ein sheeres unglaublich edles Rosé) und Re-nude (ein klassisches deckendes Nude) neue Lack-Steckbriefe mit Review für...


... Euch erstellt. Diese sind wie fast immer reich bebildert - ich freue mich, wenn Ihr auch dort reinschaut :-)

 

Auch wenn ich ausgesprochen gern auffällige und kräftige Töne mag und was Farben betrifft ziemlich experimentierfreudig bin, zieht es mich doch immer wieder zu den Klassikern, die in keiner Lacksammlung fehlen dürfen. Neben Rot, Nude und Beige ist Taupe eine der Farben, die wie ich finde immer gehen.

swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy

Steely Serene ist ein heller Taupeton und hat einen leichten roségoldfarbenen Einschlag, der mir besonders gut an ihm gefällt. Das Lackieren war wie bei den anderen Lacken dieser Range ein echtes Vergnügen und gänzlich unkompliziert.

swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy
swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy

Die beiden dünnen Farbschichten, die ich aufgetragen habe, waren in kurzer Zeit durchgetrocknet. Das Ergebnis gefällt mir ausgesprochen gut - und Euch?

swatch Sally Hansen • Steely Serene • color therapy

Die Farben, die ich bislang vorgestellt habe, habe ich Euch hier noch mal verlinkt:

  • Red-y to Glow (ein leuchtendes Rot)
  • Re-nude (ein deckendes Nude)
  • Rosy Quartz (ein sheeres kühles Rosé)
  • Sheer Nirvana (ein deckendes kühles Weißrosa)
  • Unwine'd (ein sattes kaltes Dunkelrot)

Und nun wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende und schicke viele liebe Grüße.

 

Bis bald, 

 

Eure Meike

 

* PR-Sample, dieser Lack wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Ich freue mich, dass mir das liebe Team von Sally Hansen die Möglichkeit gegeben hat, sie auszuprobieren und vorzustellen - vielen Dank dafür! :-)

© Sally Hansen • color therapy • erhältlich ab 01/2017 • 14,7 ml / UVP 9,99 €
© Sally Hansen • color therapy • erhältlich ab 01/2017 • 14,7 ml / UVP 9,99 €
Follow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0