FNUG • MOONSTONE

FNUG • MOONSTONE
FNUG • MOONSTONE

Hallo Ihr Lieben!

 

Es gibt für mich kaum einen beruhigenderen Anblick als den eines sternenklaren Nachthimmels - wenn ich die Sterne funkeln sehe, Sternbilder suche und finde (danke Papa) und der Mond so friedlich scheint, dann sind das Augenblicke, in denen jeder Stress von mir abfällt. 

 

Vor ein paar Tagen hat mich Nailmail von der lieben Charlotte erreicht, die das skandinavische Label FNUG gegründet hat - in dem liebevoll verpackten Päckchen war unter anderem MOONSTONE* enthalten, der mich mit seinem kühlen Grau und dem Lava-artigen Finish sofort an Mondgestein erinnert hat - ich MUSSTE ihn gleich ausprobieren!


Für gewöhnlich pinsele ich jeden neuen Lack zunächst einmal auf ein zuvor beschriftetes Swatch-Stäbchen, aber diesmal hab ich drauf gepfiffen und ihn neugierig direkt auf die Nägel aufgetragen. Als ich ihn so im Fläschchen sah, hätte ich nicht vermutet, dass das Finish so rau wird. Mein erster Gedanke beim Lackieren war "Oh, da hatte ich wohl doch noch Staub / Katzenhaare / Schmörg am Nagel und nun ist es ganz rubbelig geworden - aber hey - es ist insgesamt total uneben...."  ;-)

swatch FNUG • MOONSTONE
swatch FNUG • MOONSTONE
swatch FNUG • MOONSTONE
swatch FNUG • MOONSTONE

Nach wenigen Minuten bildete sich aus dem anfangs noch etwas unkoordiniert anmutenden Bild der Oberfläche eine solche, die tatsächlich wie Mondgestein aussieht :-D Und auch wenn ich für gewöhnlich kaum Effekt-Finishes mag: hier passt der Name  ja bitte mal sowas von perfekt zum Effekt und dann noch zur Farbe - großartig! Mit der daraufhin aufgetragenen zweiten Schicht wurde das Bild ebenmäßiger und der Lack bekam mehr Tiefe. Ich bin begeistert! :-)

swatch FNUG • MOONSTONE
swatch FNUG • MOONSTONE
swatch FNUG • MOONSTONE
swatch FNUG • MOONSTONE

Denn nicht nur dass mir die Optik extrem gut gefällt, der Auftrag ist einfach, die Trockenzeit in normalen Bereich und - was mich für gewöhnlich bei Lacken mit effektvoller Oberfläche gruselt - das Clean-Up und das Abnehmen sind kinderleicht! Nichts mit ewig langem Rubbeln, rollenweise in Nagellackentferner getränkten Wattepads, die stundenlang einweichen - er geht einfach so ab. Ratzfatz. Und das macht ihn für mein Empfinden noch toller. 

swatch FNUG • MOONSTONE

Jedenfalls ist mir jetzt schon klar, welchen Lack ich zu Jeans, Glittershirt und Lederjacke an Silvester tragen werde :-) MOONSTONE ist ein Traum!

 

Wie gefällt er Euch? Tragt Ihr gern Lacke mit Effekt-Finish oder seid Ihr damit eher nicht so experimentierfreudig?

 

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen und wünsche Euch noch einen schönen Donnerstag!

 

Herzliche Grüße und bis bald,

 

Eure Meike

 

 

* PR-Sample, dieser Nagellack wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen Dank, liebe Charlotte und dem gesamten FNUG-Team! :-)


Die Nagellacke von FNUG enthalten 8,5 ml und sind frei von Formaldehyd, Toluol und Dibutylphthalat. Sie sind erhältlich über den FNUG Webshop, die UVP beträgt 13,99 €.

FNUG • MOONSTONE
Follow

Kommentar schreiben

Kommentare: 0