Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Hallo Ihr Lieben!

Heute morgen klingelte es an der Tür und der Postbote brachte mir dieses hübsche neue Baby :-)


Als großer Fan der NAKED-Paletten freute ich mich die Woche sehr, als ich sah, dass die neue Lidschattenpalette NAKED SMOKY endlich im deutschen Handel erschien. 


Hier ist sie also - und ich bin absolut begeistert von den tollen Farben und Finishes, die ich Euch nun gern vorstellen möchte.

Die Palette kommt in neuer überarbeiteter Verpackung daher - während meine alte NAKED 1 noch eine Velourshülle hat und die beiden nachfolgenden Modelle in Alu-Cases verpackt sind, wohnen die zwölf neuen Nuancen der NAKED SMOKY in einem stylishen Kunststoffgehäuse. 


Der erste Eindruck jedenfalls gefällt mir unwahrscheinlich gut - aber kommen wir lieber zu den inneren Werten dieses Schätzchens :-)

Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Zuerst stelle ich Euch die sechs Töne der linken Seite der Palette vor: 

  • HIGH - Nude mit Metallic-Schimmer
  • DIRTYSWEET - Bronze mit schimmerndem Satin-Finish
  • RADAR - Nougatbraun mit schimmerndem Satin-Finish
  • ARMOR -Taupe mit Metallic-Schimmer
  • SLANTED - Stahlgrau mit 
    schimmerndem Satin-Finish
  • DAGGER - Steingrau mit schimmerndem Satin-Finish


Und jetzt geht es los geht es mit den Swatches :-)

Swatch Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Hier seht Ihr die Farben aufgetragen. Ich habe recht helle, leicht olivfarbene Haut und bin im Moment ein wenig gebräunt - das Foto habe ich bei Tageslicht am Fenster geschossen, damit die Farben möglichst naturgetreu gezeigt werden. 


Wie zu erwarten war, sind die einzelnen Farben hervorragend pigmentiert und ließen sich sehr gut auftragen - auch diese Palette steht ihren Vorgängern in nichts nach. 


Und das beste ist, dass ich bei jeder einzelnen Farbe sagen kann: die trage ich auch. Bei manchen Paletten ist es ja so, dass dann am Ende doch einige Farben übrig bleiben, die man nicht so oft nutzte. Hier noch mal Details:

Swatch Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette
Swatch Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Kommen wir zu den anderen sechs Farben aus der NAKED SMOKY: 

  • BLACK MARKET - Schwarzgrau mit schimmerndem Satin-Finish
  • SMOLDER - Aubergine mit schimmerndem Satin-Finish
  • PASSWORD - Taupe, matt
  • WHISKEY - Nougatbraun, matt
  • COMBUST - Nude, matt
  • THIRTEEN - Elfenbein, matt


Auch hier habe ich die Swatches unter den gleichen Lichtbedingungen wie bei den ersten sechs Farben gemacht - voilà:

Swatch Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Jetzt wird es mit den Farben BLACK MARKET, SMOLDER, PASSWORD und WHISKEY so richtig schön smoky - besonders beim Anblick von SMOLDER gerate ich ins quieken - aber auch die anderen Farben und vor allem ein paar mehr matte Nuancen finde ich toll.


Ich freue mich schon sehr darauf, verschiedene Augen-Make-Up-Varianten damit zu schminken, und ich denke, dass die Farben nicht nur für Abends und zum Ausgehen toll sind, sondern durchaus täglich tragbar sind, wenn man die dunklen Töne nicht so intensiv einsetzt.  


Hier noch mal im Close-Up:

Swatch Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette
Swatch Urban Decay NAKED SMOKY Eyeshadow Palette

Ich hoffe, Ihr hattet genauso viel Spaß daran wie ich, die neuen Farben kennenzulernen :-) Um einen ersten Eindruck von der Palette zu erhalten, haben Euch die Bilder hoffentlich ein wenig weiterhelfen können. 

 

Habt einen schönen Tag und bis bald!

 

Herzliche Grüße, 

 

Eure Meike

Follow

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maria (Freitag, 14 August 2015 21:50)

    Oh, there are some beautiful shades in this palette!