Essie Peach Side Babe - Sommer 2015                                   

Hallo Ihr Lieben!

Es wird wirklich wieder höchste Zeit für Sommer auf den Nägeln! :-)

Als Fan blauer Lacke war ich schon sehr erwartungsvoll, als ich im Frühjahr die ersten Bilder der Peach Side Babe-LE im Netz entdeckte. Als die Kollektion Ende April 2015 in den USA gelaunched wurde, bestellte ich mir über eBay aus der insgesamt sechs Nuancen umfassenden LE in gewohnt ungeduldiger Manier diese vier Lacke (v.l.n.r.): 

peach side babe collection essie

 

  • private weekend
  • salt water happy
  • pret-a-surfer
  • sunset sneaks

Dann hieß es warten, bis die Schätzchen eintrudelten.

 

Das kann bei Übersee-Lieferungen ganz fix gehen (ca. zehn Tage Lieferzeit) oder eben auch eine gefühlte Ewigkeit von drei bis vier Wochen dauern. Diesmal musste ich mich ziemlich gedulden - aber nach gut dreieinhalb Wochen hielt ich dann endlich  meine ersehnte Bestellung in den Händen.

 

Aber das Warten hat sich gelohnt! :-)

essie private weekend

private weekend...


ist in reinweisser Lack mit einem feinen silbrigen Schimmer. Als ich ihn zum ersten Mal in natura im Fläschchen sah, habe ich sofort an Zitronensorbet denken müssen - der zarte Glitter erinnert mich an Eiskristalle. Auf alle Fälle eine schöne sommerliche Erfischung auf den Nägeln :-) 


Beim Lackieren verhielt sich diese Schönheit dann etwas zickig, die erste Lage wurde ziemlich streifig und in der Oberflächenstruktur wirkte er dann fast etwas rauh. Von dem Schimmer war bis dato nicht mehr so viel zu erkennen.

essie private weekend

Mit einer zweiten etwas großzügigeren Schicht und Topcoat wurde das Ergebnis dann ebenmäßig - auch der Schimmer war wieder gut zu erkennen - wenn auch nicht so stark wie in der Flasche.


Für diejenigen, die "blanc" von essie besitzen, mag sich die Frage stellen, ob man private weekend dann auch noch braucht.

Ich finde eindeutig ja, was aber auch daran liegt, dass ich ihn als Basislack (wie ich blanc schon oft verwendet habe) wegen des schönen Schimmers einfach viel zu schade fände. Den werde ich sicherlich oft auftragen, weil er so edel aussieht :-) 

essie saltwater happy

salt water happy...


ist mein absoluter Favorit aus dieser LE. Ein cremiges, perfektes helles Himmelblau - ich bin schwerst verliebt!

 

Der Auftrag war sensationell einfach, Cremelacke sind meiner Meinung nach einfach am besten zu lackieren und das Ergebnis wird wunderbar gleichmäßig.

Die erste aufgetragene Schicht war schon aussergewöhnlich gut deckend und trocknete schnell, auch war sie kaum streifig - genial. Mit der zweiten war er dann perfekt deckend. 

essie salt water happy

Für die Extraportion Glanz und Schutz habe ich auch hier wie fast immer eine Lage schnelltrocknenden Topcoat lackiert und bin nun vollends begeistert.

 

Er sieht auf den Nägeln etwas heller als in der Flasche aus, dieses Bild ist bei Tageslicht aufgenommen.

 

Selten habe ich so einen traumhaft schönen Blauton gesehen!

 

 

Und ich weiß schon jetzt, dass er mich diesen Sommer sicherlich oft begleiten wird - bei diesem Lack stimmt einfach alles :-) 

essie pret-a-surfer

pret-a-surfer...


ist wie auch schon der salt water happy ein herrlicher Cremelack. 


Dieser Lack ist praktisch ein echtes One-Coat-Wonder! :-) 


Auch wenn ich die US-Version mit dem verhätnismäßig dünnen und schmalen Pinsel habe, war schon die erste aufgtragene Schicht absolut deckend und gleichmäßig. 

Meiner Gewohnheit folgend habe ich eine zweite dünne Schicht lackiert, die wie auch die erste superschnell trocken war.

essie pret-a-surfer

Wie gefällt Euch dieses Blau? 


Ich bin von ihm sehr begeistert, er leuchtet so schön und macht richtig gute Laune :-) Die Qualität ist absolute Spitzenklasse, ganz klare Kaufempfehlung!


Erst hatte ich ihn schon aus meinem Einkaufskorb geklickt, mich in letzter Minute dann doch dafür entschieden, ihn auch zu nehmen - zum Glück! 


essie sunset sneaks

sunset sneaks...


...eine Farbe wie diese hat mir bis dato in meiner Sammlung definitiv noch gefehlt. 


Ich war mir erst auch bei diesem Lack nicht ganz sicher, ob ich es wagen sollte, da ich befürchtete, dass er mir nicht stehen könnte. Aber auch hier: wie gut, dass ich mich für ihn entschieden habe! :-)


Die Farbe ist ein korallstichiges knalliges Rot, das wie pret-a-surfer ein Onecoater ist. 


Schon im Fläschchen leuchtet diese Schönheit herrlich und versprüht Sommerlaune :-)

essie sunset sneaks

Dank der cremigen Konsistenz war der Auftrag ein Kinderspiel. 

 

Das Beste ist auch bei dieser Farbe, dass das Ergebnis mit einer Schicht, die sehr schnell komplett durchgetrocknet war, schon sehr gleichmäßig und brilliant ist. 

 

Als Gewohnheitstier habe ich zwei Lagen aufgetragen, was aber absolut nicht nötig gewesen wäre.

 

Ich hoffe, Euch haben diese Lacke genau so gut gefallen wie mir :-)

 

Bis bald und liebe Grüße, 

 

Eure Meike

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0